Preisanfrage
Dämpfungstechnik
TYPENEnergieaufnahme Nm/HubEnergieaufnahme Nm/hEffektive Masse min. kgEffektive Masse max. kg
MC3325EUM-017075.000311
MC3325EUM-117075.000940
MC3325EUM-217075.00030120
MC3325EUM-317075.000100420
MC3325EUM-417075.0003501.420
MC3350EUM-033085.000522
MC3350EUM-133085.0001870
MC3350EUM-233085.00060250
MC3350EUM-333085.000210840
MC3350EUM-433085.0007102.830

MC33EUM

Hohe Energieaufnahme und robuste Bauweise

Selbsteinstellend
Energieaufnahme 170 Nm/Hub bis 330 Nm/Hub
Hub 23,2 mm bis 48,6 mm

Modernste Dämpfertechnologie: Die Kombination aus neuester Dichtungstechnik, gehärtetem Führungslager und integriertem Festanschlag machen diese selbsteinstellenden Stoßdämpfer der MAGNUM-Baureihe von ACE so erfolgreich.

Denn die Anwender profitieren von der längeren Lebensdauer der Produkte selbst in schwierigsten Umgebungen. Ein durchgehendes Außengewinde und umfangreiches Zubehör tragen zur Erfolgsgeschichte der MC33 bis MC64 bei.

In der Praxis führen zudem hohe Energieaufnahmen in kompakter Bauform und eine große Dämpfungsbandbreite zu großen Vorteilen. Neben insgesamt kompakteren Konstruktionen ermöglichen diese von den Maßen her kleinen, aber sehr leistungsfähigen Dämpfer auch die volle Ausnutzung der Maschinenleistung.

Diese selbsteinstellenden Industriestoßdämpfer werden in allen Bereichen des Maschinenbaus – besonders in der Automation und bei Portalen – eingesetzt.
Mehr erfahren ...

Technische Daten

Energieaufnahme 170 Nm/Hub bis 330 Nm/Hub

Hub 23,2 mm bis 48,6 mm

Auffahrgeschwindigkeit 0,15 m/s bis 5 m/s. Abweichende Geschwindigkeiten auf Anfrage.

Zulässiger Temperaturbereich -12 °C bis +66 °C. Abweichende Temperaturbereiche auf Anfrage.

Einbaulage Beliebig

Festanschlag Integriert

Material Außenkörper: Stahl tenifer gehärtet; Kolbenstange: Stahl hartverchromt; Aufprallkopf: Stahl gehärtet und korrosionsbeständig beschichtet; Rückstellfeder: Stahl verzinkt oder kunststoffbeschichtet; Zubehör: Stahl brüniert oder tenifer gehärtet

Dämpfungsmedium Automatic Transmission Fluid (ATF)

Anwendungsbereiche Linearschlitten, Schwenkeinheiten, Drehtische, Portalanlagen, Maschinen und Anlagen, Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren, Z-Achsen, Anprallplatten

Hinweis

Bei Verwendung mit Sonderaufprallkopf (PP) ist eine Lärmminderung von 3 bis 7 dB möglich. Energieüberschreitung im Notstopp-Einsatz sowie im Dauerbetrieb (mit externer Kühlung) zulässig. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an ACE.

Sicherheitshinweis

Fremdmittel in der Umgebung können die Dichtungskomponenten angreifen und zu einer verkürzten Standzeit führen. Bitte kontaktieren Sie ACE für geeignete Lösungsvorschläge. Wegen der Wärmeabstrahlung den Stoßdämpfer nicht lackieren.

Auf Anfrage

Sonderöl, vernickelt, erhöhter Korrosionsschutz, Zylindereinbau oder in anderen Sonderausführungen lieferbar.

Einsatzbeispiele

MC33-64 - Portal für die Maschinenbeschickung
MC33-64 - Portal für die Maschinenbeschickung
ACE Industriestoßdämpfer optimieren Portal für die Maschinenbeschickung und steigern Produktivität. Diese durch kolbenstangenlose Pneumatikzylinder angetriebene Konstruktion, bei der sich zwei Greiferschlitten mit Geschwindigkeiten von 2 bis 2,5 m/s unabhängig voneinander bewegen, setzt Industriestoßdämpfer als Bremssystem ein. Ihre Aufgabe: eine Masse von 25 kg bis zu 540 x/h zu ...
MC33-64 - Badminton-Roboter Jada
MC33-64 - Badminton-Roboter Jada
Gleich mehrere Dämpfer von ACE sind bei dem auf drei Achsen frei beweglichen Badminton-Roboter namens Jada verbaut. Damit der Badminton-Roboter spieltauglich ist, muss er in der Lage sein, in kürzester Zeit seine Richtung zu wechseln. Jada ist deshalb dafür ausgelegt, mit maximal 30 m/s² abzubremsen. Für diese Aufgabe begrenzen Industriestoßdämpfer des Typs MC4575EUM-0 die Linearmodule. ...
MC33-64 - Pipeline-Sicherheit unter Wasser
MC33-64 - Pipeline-Sicherheit unter Wasser
Eine möglichst biegsame Pipeline vom Rig zum Bohrlochkopf gilt als im Notfall schnell trennbare Verbindung. Dennoch ist dieser Anschluss an die Ölquelle am Meeresgrund eine Achillesferse. Reißt die Verbindung ab oder kann sie bei Gefahren wie Unwettern nicht schnell genug getrennt werden, sind unvorhersehbare, oft gravierende Folgen kaum zu vermeiden. Mit dem so genannten XR Konnektor ist ...
MC33-64 - Notausstieg mit MAGNUM-Dämpfern
MC33-64 - Notausstieg mit MAGNUM-Dämpfern
Bei der Amsterdamer Metro sind MAGNUM-Dämpfer des Typs MC64150EUM Bestandteil des Sicherheitskonzepts. Im Gegensatz zu früheren Lösungen sichern sie schnelles Öffnen und Abbremsen eines fünf Tonnen schweren Absperrgitters, das am Ende eines Fluchtwegs liegt. Im konkreten Fall können in den Endlagen der Konstruktion 5.100 Nm pro Hub und Stoßdämpfer an Energie abgebaut und maximal bis zu ...

Anwendungsbereiche

  • Linearschlitten
  • Schwenkeinheiten
  • Drehtische
  • Portalanlagen
  • Maschinen und Anlagen
  • Werkzeugmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Z-Achsen
  • Anprallplatten
  • Handhabungsmodule
Diese selbsteinstellenden Industriestoßdämpfer werden in allen Bereichen des Maschinenbaus – besonders in der Automation und bei Portalen – eingesetzt.