Preisanfrage

MC150 bis MC600

Dauerläufer mit geringster Rückstellkraft

Selbsteinstellend, Rollmembrantechnologie
Energieaufnahme 20 Nm/Hub bis 136 Nm/Hub
Hub 12 mm bis 25 mm

Bewährt und langlebig: Durch eine hermetisch dichte Rollmembran in jedem Dämpfer ist die Produktfamilie MC150 bis MC600 für höchste Standzeiten bis zu 25 Millionen Hüben geeignet. Die von ACE perfektionierte Rollmembrantechnik sorgt für phasenreine Trennung des Dämpfungsfluids zur Umgebungsluft. Hierdurch ist der direkte Einbau im Druckraum z. B. als Endlagendämpfung in Pneumatikzylindern bis zu ca. 7 bar möglich.

Zudem begünstigt die Rollmembran die sehr geringen Rückstellkräfte dieser wartungsfreien, einbaufertigen Dämpfer. Perfekt abgestufte Härtebereiche und höchste Energieaufnahme und der integrierte Festanschlag sind weitere Pluspunkte. Zudem ermöglicht die Verwendung einer Bolzenvorlagerung Aufprallwinkel von bis zu 25°.

Kleinstoßdämpfer aus dieser Serie sind universell einsetzbar, da es sie auch als Edelstahlvarianten gibt. Sie werden u. a. im Maschinen- und Anlagenbau genutzt.

Technische Daten

Energieaufnahme 20 Nm/Hub bis 136 Nm/Hub

Hub 12 mm bis 25 mm

Auffahrgeschwindigkeit 0,06 m/s bis 6 m/s. Abweichende Geschwindigkeiten auf Anfrage.

Zulässiger Temperaturbereich 0 °C bis 66 °C

Einbaulage Beliebig

Festanschlag Integriert

Material Außenkörper, Zubehör: Stahl korrosionsbeständig beschichtet; Führungslager: Kunststoff; Kolbenstange: Stahl (1.4125, AISI 440C) rostfrei, gehärtet; Rollmembran: Ethylen-Propylen

Dämpfungsmedium Öl, temperaturstabil

Anwendungsbereiche Linearschlitten, Pneumatikzylinder, Schwenkeinheiten, Handhabungsmodule, Maschinen und Anlagen, Fertigungs- und Bearbeitungszentren, Messtische, Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren

Hinweis

Zur Feinjustierung des Resthubes kann eine Anschlaghülse (AH) verwendet werden.

Sicherheitshinweis

Fremdmittel in der Umgebung können die Rollmembrane angreifen und zu einer verkürzten Standzeit führen. Bitte kontaktieren Sie ACE für geeignete Lösungsvorschläge. Für den Einsatz im Druckraum bis zu 7 bar geeignet.

Auf Anfrage

Erhöhter Korrosionsschutz. Sondergewinde oder in anderen Sonderausführungen.

Einsatzbeispiele

MC150-600 - Endlagen Fahrsicherheitstraining
MC150-600 - Endlagen Fahrsicherheitstraining
Bei einem Fahrsicherheitstraining simulieren Schwenkfahnen plötzlich auftauchende Hindernisse. Reagiert der Fahrer zu langsam, schwenken die Fahnen genauso schnell zurück, um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden. Um die Endlagen dieses Sicherheitssystems beim Auf- und Zuklappen zu schützen, sind Kleinstoßdämpfer des Typs MC225EUMH2 von ACE verbaut. In diesem Fall kommen sie mit einer ...

Anwendungsbereiche

  • Linearschlitten
  • Pneumatikzylinder
  • Schwenkeinheiten
  • Handhabungsmodule
  • Maschinen und Anlagen
  • Fertigungs- und Bearbeitungszentren
  • Messtische
  • Werkzeugmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Schließsysteme
Kleinstoßdämpfer aus dieser Serie sind universell einsetzbar, da es sie auch als Edelstahlvarianten gibt. Sie werden u. a. im Maschinen- und Anlagenbau genutzt.