Preisanfrage

SC²300 bis SC²650

Topfkolbendesign für höchste Energieaufnahme

Selbsteinstellend, Topfkolbentechnologie
Energieaufnahme 73 Nm/Hub bis 210 Nm/Hub
Hub 15 mm bis 23 mm

Mehr Sicherheit mit Airbagtechnologie: Die größeren 'soft contact' Typen der Baureihe SC²300 bis 650 warten unter anderem durch die ACE Spezialität Topfkolben mit einer bis zu dreifach höheren Energieaufnahme gegenüber den Standardtypen SC190 bis 925 bei ähnlicher Baugröße auf. Zudem ersetzt der auch Airbag genannte Membranspeicher, der als Ausgleichselement für das im Stoßdämpfer verdrängte Öl dient, die herkömmliche Verwendung von Absorbermaterialien. Dadurch wird die Prozesssicherheit noch höher.
Die z. B. für Drehmodule ideal geeigneten Dämpfer gibt es in übergreifend abgestuften Härtebereichen mit integriertem Festanschlag. Sie sind wartungsfrei und direkt einbaufertig. Mit der Option Bolzenvorlagerung lassen sich Aufprallwinkel bis zu 25° realisieren.

Diese Kleinstoßdämpfer bieten hohe Leistungen bei langer Lebensdauer und werden besonders gern für Handling- und Automationsaufgaben angewendet.

Technische Daten und Hinweise

Energieaufnahme 73 Nm/Hub bis 210 Nm/Hub

Hub 15 mm bis 23 mm

Auffahrgeschwindigkeit 0,09 m/s bis 3,66 m/s. Abweichende Geschwindigkeiten auf Anfrage.

Zulässiger Temperaturbereich 0 °C bis 66 °C

Einbaulage Beliebig

Festanschlag Integriert

Material Außenkörper: Stahl korrosionsbeständig beschichtet; Kolbenstange: Stahl rostfrei, gehärtet; Zubehör: Stahl gehärtet und korrosionsbeständig beschichtet

Dämpfungsmedium Öl, temperaturstabil

Anwendungsbereiche Drehtische, Schwenkeinheiten, Roboterarme, Linearschlitten, Pneumatikzylinder, Handhabungsmodule, Maschinen und Anlagen, Fertigungs- und Bearbeitungszentren, Werkzeugmaschinen

Hinweis

Zur Feinjustierung des Resthubes kann eine Anschlaghülse (AH) verwendet werden.

Auf Anfrage

Erhöhter Korrosionsschutz. Sonderausführungen.