Preisanfrage
Geschwindigkeitsregulierung

HB-28

Lineare Geschwindigkeitsregulierung

Einstellbar
Druck- bzw. Zugkraft 30 N bis 3.000 N
Hub 100 mm bis 500 mm

Hohe Qualität und lange Standzeiten: Auch die hydraulischen Bremszylinder der Produktfamilie HB können als beid- oder einseitig wirkende Bremsen eingesetzt werden. Ihre beschichteten Körper im schlanken Gasfeder-Design und die Kolbenstangen mit verschleißfester Oberflächenbeschichtung sind Merkmale hoher Qualität und Langlebigkeit.

Die wartungsfreien, einbaufertigen und geschlossenen Systeme leisten eine konstante Vorschubgeschwindigkeit und sind einstellbar, wobei das Einstellsegment am Kolben die Verstellung in den Endlagen kinderleicht macht. Eine große Auswahl an Anbauteilen erleichtert die Montage und macht den hydraulischen Bremszylinder universell einsetzbar, u. a. bei der Dämpfung hin- und herschwenkender Massen.

Ob Automotive- oder Industrie-Anwendungen, ob Maschinenbau, Medizintechnik oder Elektronik- und Möbelindustrie, diese Maschinenelemente finden in vielen Bereichen Verwendung.
Mehr erfahren ...

Technische Daten

Druck- bzw. Zugkraft 30 N bis 3.000 N

Hub 100 mm bis 500 mm

Zylinderrohrdurchmesser Ø 28 mm

Kolbenstangendurchmesser Ø 10 mm

Laufleistung ca. 10.000 m

Leerhub Konstruktiv bedingt Leerhub von ca. 20 %.

Ausführung Trennkolben Ausschubkraft 80 N; Maß L = 2,35 x Hub + 60 mm; Bestellbez. -T.

Zulässiger Temperaturbereich -20 °C bis +80 °C

Einstellung Durch Verdrehen der Kolbenstange im komplett aus- oder eingefahrenen Zustand möglich.
Drehung im Uhrzeigersinn = Erhöhung der Bremskraft
Gegen den Uhrzeigersinn = Verringern der Bremskraft
Das Maß L wird bei Verstellung um maximal 6 mm verlängert.

Festanschlag Kundenseitig externe Festanschläge von 1 mm bis 1,5 mm vor Hubende vorsehen.

Dämpfungsmedium Hydrauliköl

Material Außenkörper: Stahl beschichtet; Kolbenstange: Stahl mit verschleißfester Oberflächenbeschichtung; Anschlussteile: Stahl verzinkt

Einbaulage beliebig

Anwendungsbereiche Förderanlagen, Transportsysteme, Möbelindustrie, Schließsysteme, Sportgeräte

Hinweis

bei längeren Stillstandzeiten erhöhtes Losbrechmoment

Anschlussarten

Sind beliebig kombinierbar und müssen kundenseitig ggf. gegen Verdrehung gesichert werden.

Auf Anfrage

Sonderöle und andere Sonderausführungen sowie weiteres Zubehör lieferbar.

Einsatzbeispiele

HB12-70 Gedämpftes Pendeln
HB12-70 Gedämpftes Pendeln
Beim Einfahren von Seilbahnkabinen in Skistationen entstehen für Passagiere spürbare Bewegungen. Das Pendeln dämpfen wartungsfreie Hydraulische Bremszylinder vom Typ HB-40-300-EE-X-P perfekt ab. Konstruktionen die über einen Vier-Punkt-Rahmen und einen Verbindungslenker gelenkig mit der Gehängestange verbundenen Gondeln profitieren von der Fähigkeit der einstellbaren Bremsen, beidseitig ...
HB12-70 reguliertes Bedientempo
HB12-70 reguliertes Bedientempo
In der Vergangenheit konnten sich Bediener von Altkleidercontainern schon einmal wehtun, da die Klappen relativ schnell und unkontrolliert schlossen. Verschiedene, speziell nach Art des Containers ausgelegte hydraulische Bremszylinder des Typs HB-15 regeln den Gleichlauf der Klappe in beiden Richtungen und dienen so der Regulierung der Bediengeschwindigkeit. Wegen unterschiedlicher ...
HB12-70 Rad bleibt runde Sache mit Bremszylindern
HB12-70 Rad bleibt runde Sache mit Bremszylindern
Falsch gespannte Speichen können bei Fahrradrädern dazu führen, dass die Felgen sich verziehen. Um dies zu vermeiden, sind stets gleich bleibende Werte beim Spannen gefragt. In hochwertigen Laufrad-Richtmaschinen in den Niederlanden stellen hydraulische Bremszylinder von ACE dies sicher und sorgen so für einen reibungslosen Produktionsablauf. Denn im Gegensatz zur Verwendung von den ...
HB12-70 Bremszylinder: Auch gut für die Umwelt
HB12-70 Bremszylinder: Auch gut für die Umwelt
Um das Versprühen von Pflanzenschutzmitteln effizienter zu machen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen, setzt der innovative Konstrukteur des Wingssprayers aus den Niederlanden bei seinen Sprüheinheiten auf hydraulische Bremszylinder von ACE. Sie stabilisieren die filigranen Flügel der Maschine, sodass diese die zu besprühenden Pflanzen ein wenig nach unten drücken kann. Die Ausnutzung ...

Anwendungsbereiche

  • Förderanlagen
  • Transportsysteme
  • Möbelindustrie
  • Schließsysteme
  • Sportgeräte
Ob Automotive- oder Industrie-Anwendungen, ob Maschinenbau, Medizintechnik oder Elektronik- und Möbelindustrie, diese Maschinenelemente finden in vielen Bereichen Verwendung.