Preisanfrage

FDT

Die flache Tellerbremse für beidseitiges Dämpfen

Kontinuierlich drehend
Bremsmoment 2 Nm bis 8,7 Nm

Die Bremsrichtung der flach aufbauenden ACE Rotationsbremse FDT mit robustem Stahlgehäuse ist beidseitig drehend. Sie kann direkt im Drehpunkt der Vierkantaufnahme bremsen. ACE Rotationsbremsen sind wartungsfrei und einbaufertig.

Technische Daten und Hinweise

Bremsmoment 2 Nm bis 8,7 Nm

Bremsrichtung beidseitig

Baugröße Ø 47 mm bis 70 mm

Drehzahl max. 50 U/min.

Laufleistung 50.000 Zyklen (1 Zyklus = 360° links, 360° rechts), danach noch mindestens 80 % des ursprünglichen Bremsmomentes. Laufleistung je nach Anwendung auch deutlich höher oder niedriger.

Zulässiger Temperaturbereich -10 °C bis +50 °C

Material Außenkörper: Stahl; Aufnahmeschaft: Nylon

Einbaulage Beliebig

Montagehinweis

Über die Welle dürfen keine axialen oder radialen Kräfte eingeleitet werden.

Sicherheitshinweis

Rotationsbremsen nicht als Lagerung nutzen. Externe Führung oder Lagerung vorsehen.

Auf Anfrage

Spezielle Bauformen lieferbar.

Einsatzbeispiele

FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
Damit an Selbstbedienungstheken Verletzungen an Brotschneidemaschinen auszuschließen sind, startet der automatische Brotschneidevorgang erst, wenn die Klappe der modernen Maschine geschlossen ist. Um die Bedienung zu vereinfachen und damit die Akzeptanz für das Selbstschneiden bei den Anwendern zusätzlich zu erhöhen, sorgen beidseitig wirkende Rotationsbremsen vom Typ FDT-57 für ein ...

Anwendungsbereiche

  • Möbelindustrie
  • Sportgeräte
  • Linearschlitten
  • Pneumatikzylinder
  • Handhabungsmodule
  • Maschinen und Anlagen
  • Stapelanlagen
  • Elektromechanische Antriebe
  • Förderanlagen
  • Dockanlagen im Schiffsbau
Die TUBUS TR eignen sich als Endlagendämpfung in Linearachsen, im Werkzeugbau und in Werkzeugmaschinen, in Hydraulik- und Pneumatikgeräten, Handlinggeräten und weiteren Anwendungen.