Preisanfrage

FYT-H1 und FYN-H1

Spezifisch justierbar, starke Bremskraft

Begrenzter Drehwinkel, einstellbar
Bremsmoment 2 Nm bis 10 Nm

Die Bremsrichtung der einstellbaren FYT-H1 und FYN-H1 kann rechts, links oder beidseitig drehend sein. Bei der jeweiligen Umkehrbewegung der einseitig bremsenden Ausführungen entsteht je nach Baugröße ein gewisses Rückdreh-Bremsmoment. Die Bremsen haben ein besonders robstes Zink-Druckguss-Gehäuse und Wellen aus Stahl. ACE Rotationsbremsen sind wartungsfrei und einbaufertig.

Technische Daten und Hinweise

Bremsmoment 2 Nm bis 10 Nm

Bremsrichtung beidseitig, rechts oder links

Baugröße Ø 45 mm

Laufleistung 50.000 Zyklen, danach noch mindestens 80 % des ursprünglichen Bremsmomentes. Laufleistung je nach Anwendung auch deutlich höher oder niedriger.

Zulässiger Temperaturbereich -5 °C bis +50 °C

Material Außenkörper: Zink-Druckguss; Welle: Stahl

Einbaulage Beliebig

Drehwinkel max. 105°

Radialkraft P max. 50 N

Hinweis

Drehrichtungsangabe: rechtsdrehend = Uhrzeigersinn (je nach Ausführung, von oben auf das Wellenende oder die Aufnahme gesehen). Zu Beginn einer Bewegung kann ein Spiel von ca. 5° auftreten.

Sicherheitshinweis

Rotationsbremsen nicht als Lagerung nutzen. Externe Führung oder Lagerung vorsehen.

Auf Anfrage

Spezielle Bauformen lieferbar.