Preisanfrage
Geschwindigkeitsregulierung
Produktfamilien
Grundtypen
TYPENHub mmDruckkraft min. NDruckkraft max. N
VC2515EUFT15303.500
VC2530EUFT30303.500
VC2555EUFT55353.500
VC2575EUFT75503.500
VC25100EUFT100603.500
VC25125EUFT125703.500

VC25EUFT

Zur Feinregulierung von Vorschubgeschwindigkeiten

Einstellbar
Druckkraft 30 N bis 3.500 N
Hub 15 mm bis 125 mm

Präzise Anpassung an jeden Einsatzbereich: Vorschub-Ölbremsen vom Typ VC eignen sich ideal für die genaue Einstellung konstanter Vorschubgeschwindigkeiten. Dafür ist die Ölbremse fein justierbar. Das Gewinde des Außenkörpers dieses geschlossenen hydraulischen Elements ermöglicht die einfache Montage und Begrenzung des Vorschubweges. Es sind auch Modelle mit glatten Körpern lieferbar.

Durch Verdrängung des Hydrauliköls über die Drosselöffnung entsteht eine gleichmäßige Vorschubgeschwindigkeit über den Hub, die z. B. den Haftgleiteffekt (Stick-Slip) verhindert. In den Modellen bis 55 mm Hub dient die aus den ACE Stoßdämpfern bekannte, bewährte Rollmembrane als dynamische Dichtung, als Volumenausgleich der Kolbenstange und als Rückstellelement.

Zum Einsatz kommen die Vorschub-Ölbremsen vom Typ VC in industriellen und Automotive-Anwendungen oder auch im Maschinenbau und der Elektronikindustrie.
Mehr erfahren ...

Technische Daten und Hinweise

Druckkraft 30 N bis 3.500 N

Hub 15 mm bis 125 mm

Kolbenstangendurchmesser Ø 8 mm

Vorschubgeschwindigkeit/Druckkraft min. 0,013 m/min. bei 400 N; max. 38 m/min. bei 3.500 N

Auffahrgeschwindigkeit Bei v = 0,3 m/s max. zulässige Energie: ca. 1 Nm bis 55 mm Hub, ca. 2 Nm von 75 mm bis 125 mm Hub. Bei höherer Energie Stoßdämpfer vorschalten. Hohe Aufprallgeschwindigkeit vermeiden.

Einstellung Feinregulierbar

Festanschlag Kundenseitig externe Festanschläge von 1 mm bis 1,5 mm vor Hubende vorsehen.

Dämpfungsmedium Öl, temperaturstabil

Material Außenkörper: Aluminium schwarz eloxiert; Kolbenstange: Stahl hartverchromt; Zubehör: Stahl brüniert oder tenifer gehärtet

Einbaulage Beliebig

Zulässiger Temperaturbereich 0 °C bis 60 °C

Anwendungsbereiche Handhabungsmodule, Linearschlitten, Automaten, Fördereinrichtungen, Dämpfungsregulierung

Hinweis

Auf die Kolbenstange kann unabhängig von der Einbaulage ein Aufprallkopf PP600 gesteckt werden.

Sicherheitshinweis

Kolbenstange nicht verdrehen, bei Verdrehung kann die Rollmembrane reißen. Fremdmittel in der Umgebung können die Dichtungskomponenten angreifen und zu einer verkürzten Standzeit führen. Bitte kontaktieren Sie ACE für geeignete Lösungsvorschläge.

Auf Anfrage

Sonderausführungen und Sonderöl lieferbar.

Einsatzbeispiele

VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
Die speziellen Handbike-Rollstühle haben schon bei regennassen Straßen Probleme in den Kurven. Um auf Eis nicht nur auf den Geraden Tempo machen zu können, entwickelte ein Niederländer seine Sonderkonstruktion weiter. Mit Gasfedern konnte er früher 14 km/h in der Kurve fahren. Mit einer gasbefüllten Ölbremse erhöhte sich diese Geschwindigkeit um 50 Prozent. Dies liegt an der ...

Anwendungsbereiche

  • Handhabungsmodule
  • Linearschlitten
  • Automaten
  • Fördereinrichtungen
  • Dämpfungsregulierung
Zum Einsatz kommen die Vorschub-Ölbremsen vom Typ VC in industriellen und Automotive-Anwendungen oder auch im Maschinenbau und der Elektronikindustrie.