Preisanfrage

SFM

Sicherer Stand auch für raueste Einsatzfälle

Robuste Maschinenfüße
Eigenfrequenz 8 Hz bis 13 Hz
Belastungsbereich 20 kg bis 997,9 kg

Vielseitig, robust und wartungsfrei: Die Maschinenfüße der Produktgruppe SFM sind sofort einbaubar und zeichnen sich durch Abreißsicherheit aus. Die in drei verschiedenen Baugrößen lieferbaren Isolatoren von ACE eignen sich für Belastungen von 20 kg bis 1.000 kg. Sie sind aus verzinktem Metall gefertigt, wobei in ihrem Inneren Neopren als Dämpfungswerkstoff verwendet wird. Bei ihrer Konstruktion wurde darauf geachtet, dass ihre Längssteifigkeit zweieinhalb mal höher als die vertikale Steifigkeit ist und ihre Quersteifigkeit 75 % der vertikalen Steifigkeit beträgt - Merkmale, welche die Robustheit und Variabilität der Isolatoren unterstreichen. Die SFM weisen zudem unter Maximalbelastung nur eine Eigenfrequenz von 8 Hz auf.

Typische Anwendungsfälle sind Schiffsmotoren, Dieselgeneratoren und andere Geräte für die Energieerzeugung.

Technische Daten und Hinweise

Eigenfrequenz 8 Hz bis 13 Hz

Belastungsbereich 20 kg bis 997,9 kg

Zulässiger Temperaturbereich -30 °C bis +80 °C

Umgebung Beständig gegen UV-Strahlung

Material Außenkörper: Stahl verzinkt; Isolationsmedium: Neopren (Chloropren-Kautschuk)

Anwendungsbereiche Energieerzeugung, Off Road, Diesel- und Schiffsanwendungen, Aggregate und Maschinen, Vibratoren und Brecheranlagen, Generatoren, Militär

Hinweis

Abreißsicher. Variabel einsetzbar. Niedrige Eigenfrequenz.

Auf Anfrage

Sonderausführungen.