Preisanfrage
Einsatzbeispiele

Aufprallschutz für Unfallsimulatoren

Industriestoßdämpfer MA/ML33 bis MA/ML64
MAGNUM-Dämpfer sorgen für sicheres Abbremsen der bewegten Masse auf dem Sitz und für Schutz der gesamten Schlittenkonstruktion Copyright: Polizeipräsidium Mittelhessen, Karl-Glöckner-Straße 2, 35394 Gießen, Deutschland
Sonstige
elektromechanische Antriebe, Fahrzeugtechnik, Flugzeug- und Automobilprüfstände, Linearschlitten, Not-Stopp-Dämpfung in Linearachsen

Erhöhter Aufprallschutz in Unfallsimulatoren durch einstellbare MAGNUM-Dämpfer

Das Polizeipräsidium Mittelhessen hat mit Hilfe der ACE Stoßdämpfer GmbH einen Unfallsimulator entwickelt, um die Gurtanlegequote im Straßenverkehr deutlich zu erhöhen. Der transportable Simulator zeigt eindrucksvoll, dass kleinste Aufprallgeschwindigkeiten auch angeschnallt zu enormen Kräften führen und ohne Gurt ernste Verletzungen drohen. Um bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten und bewegten Massen die Simulatorpassagiere und die Endlagen der Konstruktion zu schützen, kommen die einstellbaren Industriestoßdämpfer MA64150 von ACE zum Einsatz. Dies ist der größte einstellbare Dämpfer aus der MAGNUM Produktfamilie MA33 bis MA64. Stärkere Sonderanfertigungen sind jederzeit möglich.
×

ACE Stoßdämpfer GmbH | Anmelden

Registrierte Online-Kunden, bitte hier anmelden.
Für alle Erstbesteller erfolgt die Anlage eines Kontos durch die Bestellung.
Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich bitte an ebiz@ace-int.eu.