Preisanfrage
Einsatzbeispiele

Entkoppelung von Pumpen in Wasserkraftwerken

Schwingungsisolierende Platten SLAB 170 bis SLAB 720
Elastische Verschraubung mittels SLAB Dämpfungsplatten: Körperschallübertragung erfolgreich mit ACE von der Pumpe hin zum darunter liegenden Tank entkoppelt Copyright: Schluchseewerk Aktiengesellschaft, 79725 Laufenburg, Deutschland
Erneuerbare Energien
Pumpwerke und Generatoren, Schwingungsisolierung, Rohrleitungsisolierung, Fördertechnik

Elastische Verschraubungen entkoppeln schwere Kraftwerkspumpen und sorgen für effiziente Schallreduzierung

In einem Wasserkraftwerk verursachten Schraubenpumpen einen Lärm von 86 dB. Dies war durch die direkte Übertragung der beim Pumpvorgang entstehenden Kräfte auf einen Wassertank zu erklären. Dadurch wurde die gesamte Konstruktion in Schwingungen versetzt. Die Geräuschkulisse war so laut, dass sich Mitarbeiter des Kraftwerks gestört fühlten. Durch das Einsetzen von schwingungsisolierenden Platten aus der ACE Produktfamilie SLAB 170 bis SLAB 720 zwischen Schraubenkopf und Pumpe konnte der Lärm um 6,6 dB reduziert werden. Bedenkt man, dass mit einer Verringerung um 10 dB eine Halbierung der Lautstärke einhergeht, ist dies ein großer Schritt in Sachen Mitarbeiterschutz.
×

ACE Stoßdämpfer GmbH | Anmelden

Registrierte Online-Kunden, bitte hier anmelden.
Für alle Erstbesteller erfolgt die Anlage eines Kontos durch die Bestellung.
Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich bitte an ebiz@ace-int.eu.