Glossar der Begriffe

A - B
C - D
E - F
G - H
I - J
K - L
M - N
O - P
Q - R
S - T
U V W
X Y Z
Alle anzeigen
Schwingungsisolierende Platte
Im Gegensatz zu den stoßdämpfenden SLAB Matten von ACE minimieren die Schwingungsisolierenden SLAB Platten Vibrationen an Fundamenten von Anlagen und Maschinen, in Pumpwerken, Prüfständen, Pressen, aber auch an Brücken oder Kranbahnen. Alle SLAB Platten von ACE sind kombinierbar und können individuell zugeschnitten werden.
Schwingungstechnik
Bei ACE auch als Vibrationstechnik bezeichnet. Im Gegensatz zu den Segmenten Dämpfungstechnik und Geschwindigkeitskontrolle finden sich in diesem Bereich Produkte, die effizient unerwünschte Schwingungen und Vibrationen beseitigen. Die Produktpalette erstreckt sich von Gummi-Metall-Isolatoren über niederfrequente Luftfederelemente bis hin zu schwingungsisolierenden Platten.
Shore
Die Shore-Härte ist ein Werkstoffkennwert für Elastomere und Kunststoffe. Mittels Durometer (Shore-Härte-Prüfer) wird die Eindringtiefe eines speziell geformten Stahlstiftes in den zu prüfenden Werkstoff unter bestimmtem Druck gemessen. Shore-A wird angegeben bei Weich-Elastomeren, Shore-D bei Zäh-Elsatomeren. Die Skala reicht von 0 Shore (2,5 mm Eindringtiefe) bis 100 SHore (0 mm Eindringtiefe). Je höher die Zahl, desto härter das Material.
Sicherheitsdämpfer
Bei ACE werden einige Dämpfer der TUBUS-Serie im Gegensatz zu den Sicherheitsstoßdämpfern als Sicherheitsdämpfer bezeichnet. Diese kosteneffizienten Produkte eignen sich für den Einsatz als Not-Stopp-Dämpfer, entweder unter extremen Bedingungen, oder auch platzsparend durch kleine Bauformen.
Sicherheitsprodukt
Für den Not-Stopp-Einsatz konzipiert verhindern spezielle Stoß- und Strukturdämpfer sowie Klemmelemente von ACE im Falle einer Störung oder Überbelastung effizient Schäden an Maschinen und Komponenten. Mensch und Maschine werden geschützt, hohe Schadenskosten und Produktionsausfälle vermieden.
Sicherheitsstoßdämpfer
Als kostengünstige Alternative zu den Industrie-Stoßdämpfern bieten die Sicherheitsstoßdämpfer einen effizienten Schutz vor Beschädigungen bei (hoffentlich) nur gelegentlichem Einsatz in Extrem-Situationen, wie z.B. Maschinenfehlfunktionen.
Sintermetall
Zur Herstellung von Werkstücken aus Sintermetall werden Metallpulvermischungen mechanisch in die gewünschte Form gebracht und anschließend durch Erwärmung und Druck unterhalb des Schmelzpunktes gebacken. Bei ACE werden z.B. Bremsbeläge für die Klemmelemente aus Sintermetall angeboten.
SLAB
Dämpfungsmatten unter der Bezeichnung SLAB gibt es in zwei Versionen: als Stoßdämpfungsplatten finden Sie Verwendung als Kollisionsschutz z.B. an Transportbändern, in Förderanlagen, in industriellen Antrieben oder Linearschlitten. Als schwingungsisolierende Variante kommen sie an Prüfständen, Pumpen, Generatoren, aber auch ion Gebäuden und Treppenauflagern zum Einsatz. Beide Versionen bestehen aus einem PUR-Werkstoff und sind individuell in Größe und Form konfektionierbar.
Stick-Slip-Effekt
von enlisch "stick" = "haften" und "slip" = "gleiten". Der auch als Haftgleiteffekt oder selbsterregte Reibsschwingung bezeichnete Stick-Slip-Effekt ist ein ruckartiges Gleiten von gegeneinander bewegten Elementen. Beispiele sind knatternde Scheibenwischer, quietschende Bremsen oder Vibrationen in Maschinen. Erzeugt Lärm und Körperschall, erhöhtem Verschleiß und Materialermüdung.
Stoßdämpfer
Maschinenelemente, die zerstörende kinetische Energie, also Stöße, in harmlose Wärme umwandeln. Sie sorgen für eine gleichmäßige Verzögerung von bewegten Massen. Damit geht die geringste Belastung für Maschinen einher, was die Dämpfungsprodukte von ACE so wertvoll machen.
Stoßdämpfungsplatte
Die stoßdämpfenden SLAB Matten von ACE minimieren groß- wie kleinflächige Stoßbelastungen auf einfache aber wirkungsvolle Weise. SLAB Platten von ACE können projektspezifisch individuell zugeschnitten oder sogar als dreidimensionel Formteil konstruiert werden. Sollen regelmäßige Vibrationen reduziert werden, kommen die entsprechenden Schwingungsisolierenden Platten von ACE zum Einsatz.
Strukturdämpfer
Unter dem Markennamen TUBUS werden von ACE sogenannte Strukturdämpfer vertrieben. Die Hochleistungs-Dämpferelemente bestehen aus resistentem Co-Polyester Elastomer und zeichnen sich durch hohe Lebensdauer auch unter extremen Einsatzbedingungen aus. Zudem bieten die Strukturdämmpfer ein gutes Preis-Leisungsverhältnis bei kompakten und leichten Bauformen.
Strukturkörper
Die dämpfende Komponente der TUBUS Strukturdämpfer wird als Strukturkörper bezeichnet. Die aus Co-Polyester Elastomer gefertigten Elemente sind in 6 verschiedenen Bauformen in unterschiedlichen Größen erhältlich. Der Struturkörper wird mit einer oder mehrerer Schrauben am Bauteil befestigt.
TPU
Thermoplastisches Polyurethan. Gehört zur Gruppe der thermoplastischen Elastomere, welche bei Raumtemperatur wie normale Elastomere verhalten, aber durch Erhitzen verformen lassen.
TUBUS
Strukturdämpfer von ACE werden unter dem Markennamen TUBUS vertrieben. Die Hochleistungs-Dämpferelemente bestehen aus resistentem Co-Polyester Elastomer und zeichnen sich durch hohe Lebensdauer auch unter extremen Einsatzbedingungen aus. Zudem bieten die Strukturdämmpfer ein gutes Preis-Leisungsverhältnis bei kompakten und leichten Bauformen.
Türdämpfer
Spezielle einstellbare Dämpfer in einseitig oder zweiseitig wirkender Bauform. Die ACE Türdämpfer schützen automatische und manuell betriebene Schwenk- und Schiebetüren in Gebäuden, Aufzügen und in der Möbelindustrie langlebig und leistungsstark vor zerstörerischem Zuschlagen.
A - B
C - D
E - F
G - H
I - J
K - L
M - N
O - P
Q - R
S - T
U V W
X Y Z
Alle anzeigen
×

ACE Stoßdämpfer GmbH | Anmelden

Registrierte Online-Kunden, bitte hier anmelden.
Für alle Erstbesteller erfolgt die Anlage eines Kontos durch die Bestellung.
Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich bitte an ebiz@ace-int.eu.