Preisanfrage

Gasfedern helfen Olympioniken auf die Sprünge

Zwei ACE Industriegasfedern des Typs GS-22-200-EE erleichtern den Trainingsbetrieb an einer Skisprungschanze ungemein. Dank ihnen ist das Versetzen mobiler Startbalken kinderleicht. Nötig sind diese Startbalken am Anlaufturm der Schanze, um die durch unterschiedliche Leistungsniveaus und Windeinflüsse sich stets verändernde Flugkurve durch Anlaufgeschwindigkeit und Länge zu regulieren. Dank einer Ausschubkraft der Gasfedern von gerade einmal 200 N benötigt der Springer zudem beim Schließen der Startbalken kaum Muskelkraft und kann mit viel Konzentration, Präzision und Schnellkraft seinen Absprung angehen.

Keine graue Theorie - echte Projekte in aller Welt

Einsatzbeispiele

Filtern nach Produktsegment
Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Fragen Sie die Experten von ACE
+49 (0)2173 - 9226-10
Geschäftszeiten von 08:00 - 16:00 MEZ
×

Ich habe ein Benutzerkonto

Sichere Bestellungen durch verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten.

Ich bin Neukunde

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und genießen unseren individuellen Kundenservice.

  • Vereinfachter Bestellprozess
  • Sicheres Login
  • Individueller Kundenservice

Bitte beachten Sie, dass wir exklusiv an gewerbliche Kunden mit gültiger Umsatzsteuer-Identnummer liefern.