Presse- und Medieninformationen

Neueste Einsatzbeispiele, Produkt- und Unternehmensnachrichten

ACE präsentiert Industriestoßdämpfer als digitale Zwillinge

28. Mai 2024 ACE Press
Presse

Download ACE Presseaussendung 05/2024

Thema: ACE Stoßdämpfer GmbH stellt digitale Zwillinge in der Dämpfungstechnik vor

ACE präsentiert Industriestoßdämpfer als digitale Zwillinge

Ab sofort bietet die ACE Stoßdämpfer GmbH Konstrukteuren neben Konfigurations- und Berechnungssoftware sowie CAD-Daten und Simulationen auch Daten von digitalen Zwillingen zur Integration in virtuelle Modelle an. Damit stellt ACE als erster Anbieter von Industriestoßdämpfern Kunden nun FMUs (Functional Mockup Units) zur Verfügung. Dadurch besteht die Möglichkeit, physikalische Modelle eines Zuliefererprodukts, in diesem Fall der industriellen Dämpfer, in kundeneigene Simulationsmodelle integrieren zu können. Dieser Vorteil kommt besonders bei Sonderdämpfern zum Tragen, da ACE in der Lage ist, Prototypen als digitalen Zwilling schnell bereitstellen zu können.

Industriestoßdämpfer von ACE: Bestandteile des Virtual Prototypings

Zudem bietet ACE auf Anfrage an, Daten für alle Katalogstoßdämpfer auszuleiten und an Kunden zu übergeben. Dabei sind die FMUs mit dem physikalischen Verhalten aus den Bereichen Hydraulik, Thermik und Mechanik der Industriestoßdämpfer von ACE ausgestattet. Dadurch lässt sich beispielsweise genau der Einfluss der Eingangstemperatur auf das Dämpfungsverhalten des Industriestoßdämpfers berechnen und vorab auf dessen Auswirkung auf die Gesamtkonstruktion untersuchen. Durch diese und andere Eigenschaften erweisen sich die digitalen Zwillinge von ACE auf Kundenseite als essentielle Bestandteile für das Virtual Prototyping und für die Dimensionierung von Konstruktionen. Auf der Habenseite sind neben der Zeit- und Kostenersparnis auch Nachhaltigkeitsvorteile zu verzeichnen, da weniger physische Muster benötigt werden, um die Entwicklung einer Konstruktion abzuschließen.

Falls Kunden die FMUs von ACE verwenden wollen, benötigen sie eine Simulationssoftware, die ein FMI (Functional Mockup Interface) beinhaltet. Zu den gängigen Programmen, die FMUs von ACE integrieren, zählen Simulink und Adams.

Konstrukteure erhalten von ACE umfassende Daten von allen Stoßdämpfertypen als digitale Zwillinge, sodass sie diese virtuell im Simulationsmodell ihrer Applikation testen können.Konstrukteure erhalten von ACE umfassende Daten von allen Stoßdämpfertypen als digitale Zwillinge, sodass sie diese virtuell im Simulationsmodell ihrer Applikation testen können.

Weitere Informationen über die digitalen Dienstleistungen von ACE finden Interessenten über die Links

www.ace-ace.de/de/berechnungen.html und www.ace-ace.de/de/service-downloads/cad-zeichnungen.html

Über Simulationen und digitale Zwillinge informiert per Direktkontakt der ACE-Ingenieur Christian Junghans (c-junghans@ace-int.eu).

Messetermine

Stabilus und Fabreeka

04. - 06.06.2024, Automotive Testing Expo, Stuttgart, Deutschland, Halle, Stand: 8424

Stabilus und ACE

18. - 19.09.2024, All About Automation, Chemnitz, Deutschland, Halle, Stand: noch offen

05. - 07.11.2024, FMB, Bad Salzuflen, Deutschland, Halle, Stand: noch offen

13. - 14.11.2024, Precisiebeurs, S'Hertogenbosch, Niederlande, Halle, Stand: noch offen

×

ACE Stoßdämpfer GmbH | Anmelden

Registrierte Online-Kunden, bitte hier anmelden.
Für alle Erstbesteller erfolgt die Anlage eines Kontos durch die Bestellung.
Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich bitte an ebiz@ace-int.eu.