Preisanfrage
Geschwindigkeitsregulierung
TYPENHub mmL ausgefahren mmAusschubkraft max. N
GS-22-50501641.300
GS-22-1001002641.300
GS-22-1501503641.300
GS-22-2002004641.300
GS-22-2502505641.300
GS-22-3003006641.100
GS-22-350350764850
GS-22-400400864650
GS-22-450450964550
GS-22-5005001.064450
GS-22-5505501.164400
GS-22-6006001.264350
GS-22-6506501.364300
GS-22-7007001.464250

Industrie-Gasdruckfedern
GS-22-50

Individuelle Hübe und Ausschubkräfte

Ventiltechnik
Ausschubkraft max. 1.300 N
Hub 50 mm

Universell, wie maßgeschneidert: Die ACE Industriegasfedern der Familie NEWTONLINE bieten perfekte Unterstützung der Muskelkraft mit Kräften von 10 N bis 13.000 N bei Körperdurchmessern von 8 mm bis 70 mm. Die NEWTONLINE Gasfedern bilden mit ihren hochwertigen Features den Industriestandard. Die einbaufertigen, wartungsfreien, in sich geschlossenen Systeme sind langlebig und mit einem unter Druck stehenden Stickstoffgas gefüllt.

Sie werden individuell nach Kundenwunsch mit Fülldruck geliefert, wobei sich die Druckkraft nur über das Ventil nachträglich anpassen lässt. Mit dem kostenlosen ACE Berechnungsservice werden die Gasfedern mit Montagepunkten individuell zum Einsatzfall ausgelegt. Dabei erleichtert eine Vielzahl von Anbauteilen die Montage und macht die Gasfedern universell einsetzbar.
GS-22-50
Ventiltechnik

Abmessungen

GS-22-50
Hub50 mm
L ausgefahren164 mm

Technische Daten

Ausschubkraft max. 1.300 N

Kolbenstangendurchmesser Ø 10 mm

Progression ca. 30 % bis 40 %

Laufleistung ca. 10.000 m

Zulässiger Temperaturbereich -20 °C bis +80 °C

Material Außenkörper: Stahl beschichtet mit UV-Lack; Kolbenstange: Stahl mit verschleißfester Oberflächenbeschichtung; Anschlussteile: Stahl verzinkt

Füllmedium Stickstoff und Öl

Einbaulage Beliebig. Tipp: Kolbenstange nach unten weisend einbauen, dann wirkt beim Öffnen die Endlagendämpfung.

Endlagendämpfung ca. 20 mm bis 70 mm (abhängig vom Hub)

Festanschlag Kundenseitig externen Festanschlag am Hubende vorsehen.

Hinweis

Integrierte Fettkammer verringert Reibung, Verschleiß und optimiert Schmierung.

Anschlussarten

Sind beliebig kombinierbar und müssen kundenseitig ggf. gegen Verdrehung gesichert werden.

Sicherheitshinweis

Gasdruckfedern sollen nicht unter Vorspannung eingebaut werden.

Auf Anfrage

Sonderöle und andere Sonderausführungen sowie weiteres Zubehör lieferbar. Unterschiedliche Endlagendämpfungen und Ausfahrgeschwindigkeiten.

Generelle Information zu der Bestell-Anfrage

Einsatzbeispiele

Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Damit die Verarbeitung anspruchsvoller Vergussmaterialien an Fassrührstationen für Gießharze auch in Fässern mit 200 Litern Inhalt prozesssicher abläuft, ist unter anderem ein vollständiges Abdichten der Behälter nötig. In diesem Einsatzfall fährt dafür ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Wie vielfältig Industrie-Gasfedern von ACE arbeiten können, zeigt ihr Einsatz in einem Rennwagen. Am Gaspedal verbaut, gleichen sie durch Zurückströmen von Stickstoff beim Öffnen der Drosselklappe störende Bewegungen des Pedals aus. Dies geschieht, indem die ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Um ein schweres Holztor vor einer Unterkunft für Asylbewerber auf unebenem Boden leicht verfahren zu können, kommen Gasfedern von ACE zum Einsatz. Dafür sind in diesem Beispiel die Gasdruckfedern GS-40 in die aus Metall gefertigten Stützen der Laufräder des ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Beim Umwickeln eines Trafokerns mit Resinband drohte an ovalen Trafoschenkeln ein Spannungsabfall. Die Bandspannung ist jedoch hoch bedeutsam. Damit sich die Bleche im Trafo beim Aufrichten in die Vertikale keinen Millimeter verschieben, kommt ein Bremssystem mit ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Zwei GS-22 Industrie-Gasdruckfedern von ACE erleichtern den Trainingsbetrieb an einer Skisprungschanze ungemein. Dank ihnen ist das Versetzen mobiler Startbalken kinderleicht. Nötig sind diese Startbalken am Anlaufturm der Schanze, um die durch unterschiedliche ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
Der Weatherscape™ Team Shelter ist ein von Sportsfield Specialities entwickelter Mannschaftsunterstand, der mit einem zusammenklappbaren Dach ausgestattet ist, das bei Nichtgebrauch auf den Boden abgesenkt werden kann.
Das einzigartige Design machte es ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
ACE Industrie-Gasdruckfedern schützen Proben in einem Inkubator, der für chemische und biochemische Anwendungen genutzt wird. Die Plexiglashaube, unter der sich wertvolles Laborgut befindet, wird von zwei wartungsfreien, einbaufertigen Gasdruckfedern aus der ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
In Rettungshubschraubern vom Typ Airbus EC 135 sind in den Einstiegstüren wartungsfreie, in sich geschlossenen Öffnungs- und Schließsysteme mit Gasfedern von ACE eingebaut. Dort erleichtern sie der Besatzung den schnellen Ein- und Ausstieg und tragen zu erhöhter ...
Industrie-Gasdruckfedern - GS-8 bis GS-70
ACE Industriegasfedern verhindern Verletzungen bei Wartungsarbeiten an Erntemaschinen. Die Messer des Maispflückers sind unter Kunststoffhauben angeordnet, welche den Materialfluss innerhalb der Maschine gewährleisten. Für deren Wartung müssen die ca. 7 kg ...

Anwendungsbereiche

  • Hauben
  • Klappen
  • Maschineneinhausungen
  • Förderanlagen
  • Schaltschränke
  • Möbelindustrie
  • Hubanwendungen
  • Montageplätze
  • Fahrzeugtechnik
  • Klappelemente
ACE Industrie-Gasdruckfedern kommen bevorzugt in industriellen Anwendungen, im Maschinenbau, der Medizintechnik sowie der Elektronik-, Automobil- und Möbelindustrie zum Einsatz.
×

ACE Stoßdämpfer GmbH | Anmelden

Registrierte Online-Kunden, bitte hier anmelden.
Für alle Erstbesteller erfolgt die Anlage eines Kontos durch die Bestellung.
Wenn Sie bereits Kunde sind, wenden Sie sich bitte an ebiz@ace-int.eu.