Preisanfrage

Keine graue Theorie - echte Projekte in aller Welt

Einsatzbeispiele

Filtern nach Produktsegment
Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Fragen Sie die Experten von ACE
+49 (0)2173 - 9226-10
Geschäftszeiten von 08:00 - 16:00 MEZ

Geschwindigkeitsregulierung

GS8-70 Mini-Inkubator
GS8-70 Mini-Inkubator
  • - Hauben
  • - Klappen
  • - Medizintechnik
  • - Hubanwendungen
  • - Maschineneinhausungen
  • GS8-70 Mini-Inkubator
  • GS8-70 Mini-Inkubator
GS8-70 Mini-Inkubator
Mini-Inkubator, unter dessen Klappe sich Laborgut befindet, sehr kleine ACE Gasdruckfedern ermöglichen vorsichtige Öffnungs- und Schließbewegungen

Sicheres Öffnen und Schließen

ACE Gasdruckfedern schützen Proben in einem Inkubator, der für chemische und biochemische Anwendungen genutzt wird. Die Plexiglashaube, unter der sich wertvolles Laborgut befindet, wird von zwei wartungsfreien, einbaufertigen ACE Gasdruckfedern vom Typ GS-12-60-AA-X sicher in geöffneter und geschlossener Stellung gehalten. Sie helfen mit einer Endlagendämpfung von 5 mm und einer Ausschubkraft von 10 bis 180 N die auftretenden Kräfte handzuhaben. Die Haube ist immer leicht zu öffnen und verharrt auch in dieser Stellung. Ebenso sicher bleibt sie während der Arbeit des Inkubators geschlossen.

FRN-F1 Tastaturschutz
FRN-F1 Tastaturschutz
  • - Elektronikindustrie
  • - Möbelindustrie
  • - Elektronikindustrie
  • - Computer
  • FRN-F1 Tastaturschutz
FRN-F1 Tastaturschutz
Schwenkbare Maschinentastatur

Gebremster Hebel

ACE Rotationsbremsen schützen die Tastatur. Um die Maschinentastatur langfristig vor den rauen Bedingungen im Anlagenbetrieb sowie unbefugtem Zugriff zu schützen, wurde sie auf einer schwenk- und verschließbaren Aufnahme installiert. Die an der Schwenkachse eingesetzten Rotationsbremsen FRN-F1 sorgen für ein sanftes und gebremstes Herablassen der Tastatur, ohne die Scharniere zu belasten, und verhindert dadurch Schäden an Tastatur, Aufnahme und Scharnier.

GST28-40 Heben schwerer Klappen
GST28-40 Heben schwerer Klappen
  • - Lade- und Hebevorrichtungen
  • - Hauben
  • - Klappen
  • - Maschineneinhausungen
  • - Förderanlagen
  • GST28-40 Heben schwerer Klappen
  • GST28-40 Heben schwerer Klappen
GST28-40 Heben schwerer Klappen
ACE Tandem-Gasdruckfedern machen Wartungsarbeiten an Versorgungskästen komfortabel, indem die schweren Klappen von den Anwendern leichter bedienbar sind

Im Tandem große Klappen sicher im Griff

Unterflur-Verteilsysteme sind optisch eine gute Sache. Für deren komfortable Wartung werden die schweren Abdeckungen der z. T. großen Versorgungssysteme mithilfe von ACE Tandem-Gasdruckfedern wieder an die Oberfläche geholt. Dies gelingt mit ihnen dank zweier Druckrohre und daraus resultierender zweier unterschiedlicher Kraftbereiche kinderleicht. Mühsames Bücken und Hinabsteigen in die Kanalisation entfallen für die Monteure. Neben diesen Vorzügen bestechen die Federn durch höchste Standzeiten und sind als Edelstahlvarianten sogar in hygienisch hoch sensiblen Bereichen einsetzbar.

HB12-70 reguliertes Bedientempo
HB12-70 reguliertes Bedientempo
  • - Schließsysteme
  • - Transportsysteme
  • - Möbelindustrie
  • - Hauben
  • - Maschinen und Anlagen
  • HB12-70 reguliertes Bedientempo
  • HB12-70 reguliertes Bedientempo
HB12-70 reguliertes Bedientempo
Bremszylinder verhindern das Einklemmen von Fingern an Altkleidercontainern, da sie Öffnungs- und Schließbewegungen sanfter machen

Bedientempo von Klappen top reguliert

In der Vergangenheit konnten sich Bediener von Altkleidercontainern schon einmal wehtun, da die Klappen relativ schnell und unkontrolliert schlossen. Verschiedene, speziell nach Art des Containers ausgelegte hydraulische Bremszylinder des Typs HB-15 regeln den Gleichlauf der Klappe in beiden Richtungen und dienen so der Regulierung der Bediengeschwindigkeit. Wegen unterschiedlicher Anforderungen wurden an Klappen ohne Dämpfung, an großen Klappen mit Dämpfung und, für den optimalen Diebstahlschutz, an Rotorklappen mit Dämpfung verschiedene Typen mit unterschiedlichen Hüben angebracht.

DVC-32 Textilmaschine
DVC-32 Textilmaschine
  • - Maschinen und Anlagen
  • - Fertigungs- und Bearbeitungszentren
  • - Zylindergeschwindigkeitssteuerung
  • - Dämpfungsregulierung
  • DVC-32 Textilmaschine
  • DVC-32 Textilmaschine
DVC-32 Textilmaschine
Textilmaschine spult Arbeit noch besser ab

Präzise Abwicklung

Hydraulische Bremszylinder von ACE beruhigen Schlittenfahrt in Textilmaschine. Beim Wechsel von 130 kg schweren Wickelspulen sollte ein Schlitten gleichmäßig auf- und abfahren und keinen Aufprallschlag in der Endlage verursachen. Das ging nur mit hydraulischen Bremszylindern vom Typ DVC-32-100EU. Wartungsfrei, einbaufertig und geschlossen, eignen sich die Systeme ideal zum präzisen Einstellen von Ein- und Ausfahrgeschwindigkeiten. Sie können in jeder Hubposition separat justiert werden und wirken beidseitig. Dank schlanken Designs und vieler Anbauteile waren sie leicht in die Textilmaschine zu integrieren.

FRT-G2  Spielkartenmischgeräte
FRT-G2 Spielkartenmischgeräte
  • - Maschinen und Anlagen
  • - Medizintechnik
  • - Fahrzeugtechnik
  • - Elektronikindustrie
  • - Möbelindustrie
  • FRT-G2  Spielkartenmischgeräte
FRT-G2  Spielkartenmischgeräte
Spielkarten leicht und leise gemischt

Gleichmäßiges Takten

ACE Rotationsbremsen sorgen für ein leises Mischen von Spielkarten. Weltweit eingesetzte, softwaregesteuerte Spielkartenmischgeräte wie dieses sind mit Rotationsbremsen vom Typ FRT-G2-101-G1 versehen. Wartungsfrei und einbaufertig, sorgen sie vor dem Einlegen des Kartensets für ein geräuscharmes Abstoppen eines im Gerät befindlichen und nach oben fahrenden Kunstoffkeils. Dabei verrichten die nach Bedarf links-, rechts- oder beidseitig wirkenden Bremsen ihre Arbeit genau so zuverlässig wie beim Öffnen und Schließen von Einschüben in höherwertigen DVD- oder CD-Spielern.

FYN-U1 Drehbare Barklappe
FYN-U1 Drehbare Barklappe
  • - Möbelindustrie
  • - Schließsysteme
  • - Klappen
  • - Hauben
  • - Türen
  • FYN-U1 Drehbare Barklappe
  • FYN-U1 Drehbare Barklappe
FYN-U1 Drehbare Barklappe
Rotationsbremsen wirken an Möbeln im Verborgenen und sorgen mit vielen Vorteilen für meisterlich ausklappbare Stücke wie z. B. diese Bar-TV-Kombination

Rotationsbremsen für ausklappbaren Erfolg

Ein angehender Meister hat für seine Tischlerprüfung ein Fernseh-/Barmöbel erstellt, bei dem der Barbereich mit einer um 90° drehbaren Barklappe versehen ist. Rotationsbremsen des Typs FYN-U1-R/L303 gestalten einerseits das Öffnen und Schließen der Klappe einfacher, andererseits bewahren sie diese vor einer Überbeanspruchung in den Endlagen. Außerdem beugen die Bremsen dem Einklemmen von Fingern vor. Die so genannten begrenzten Rotationsbremsen verfügen über einen ausreichenden Arbeitswinkel von maximal 115°. Für andere Fälle liegen von ACE umlaufende Rotationsbremsen vor.

FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
  • - Schließsysteme
  • - Klappen
  • - Hauben
  • - Möbelindustrie
  • - Türen
  • FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
  • FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
FDT Schutzklappe bei Brotschneidemaschinen
Schutzklappe mit Rotationsbremsen gesichert: Danach geht die einfache Bedienung von Brotschneidemaschinen ganz leicht von der Hand

Fingerschutz beim Brotschneiden

Damit an Selbstbedienungstheken Verletzungen an Brotschneidemaschinen auszuschließen sind, startet der automatische Brotschneidevorgang erst, wenn die Klappe der modernen Maschine geschlossen ist. Um die Bedienung zu vereinfachen und damit die Akzeptanz für das Selbstschneiden bei den Anwendern zusätzlich zu erhöhen, sorgen beidseitig wirkende Rotationsbremsen vom Typ FDT-57 für ein sanftes Öffnen und Schließen der Schutztür. Auch wenn Rotationsbremsen nur in einer Richtung wirken müssen, hat ACE entsprechende Varianten parat.

FDN Schutz Dunstabzugshauben
FDN Schutz Dunstabzugshauben
  • - Möbelindustrie
  • - Klappen
  • - Hauben
  • - Medizintechnik
  • - Fahrzeugtechnik
  • FDN Schutz Dunstabzugshauben
  • FDN Schutz Dunstabzugshauben
FDN Schutz Dunstabzugshauben
Rotationsbremsen sichern Antriebseinheiten und schützen Köche an High-end-Dunstabzugshauben, auch bei Stromausfall

Unsichtbarer Schutz für Dunstabzugshauben

Für eine ergonomische Handhabung können moderne Dunstabzugshauben durch einen Motor hoch und wieder herab gefahren werden. Beim Herunterfahren kann eine Wechselbelastung durch ein Zurückspeisen des Stromes in die Spannungsquelle zum Totalschaden führen. Dies zu verhindern, ist eine der Aufgaben der Rotationsbremsen des Typs FDN-63-R von ACE. Außerdem sind die modernen Maschinenelemente als Schutz vor einem Motorausfall verbaut. Denn ein zu schnelles Herabgleiten der Haube könnte zu weiteren kostspieligen Schäden an Haube und Deckenkonsole bzw. sogar zu Verletzungen von Personen führen.

GS8V4A-40VA Toilettenstuhl bei Behinderung
GS8V4A-40VA Toilettenstuhl bei Behinderung
  • - Medizintechnik
  • - Möbelindustrie
  • - Transportsysteme
  • - Pharmatechnik
  • - Schiffsbau
  • GS8V4A-40VA Toilettenstuhl bei Behinderung
  • GS8V4A-40VA Toilettenstuhl bei Behinderung
GS8V4A-40VA Toilettenstuhl bei Behinderung
Mit Neigungswinkeln von 15 Grad nach vorne und hinten erleichtern Edelstahl-Gasfedern von ACE den Pflegekräften die Arbeit

Maßgefertigte Edelstahl-Gasfedern

Ein spezieller Hygiene- und Toilettenstuhl, konstruiert für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, muss in der Sitz- und Kipp-Position fest arretierbar sein. Das praktische Hilfsmittel für Angehörige und Pflegekräfte verfügt dank zweier speziell für diese Anwendung entwickelter und gefertigter blockierbarer Gasdruckfedern von ACE über die sogenannte Tilt-in-Space-Funktion. Diese ermöglicht ein Kippen des Stuhls nach vorne und hinten und sorgt für deutlich mehr Komfort bei Anwendern und Patienten. Um allen Hygieneansprüchen zu genügen, werden die Gasfedern in Edelstahlausführung verbaut.

VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
  • - Sportgeräte
  • - Off Road
  • - Förderanlagen
  • - Transportsysteme
  • - Medizintechnik
  • VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
  • VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
VC25, HB-12 bis HB-70, Handbike-Rollstuehle
Optimierte Konstruktion mit Ölbremsen stabilisiert Handbike auf Eis und macht um 50% höheres Kurventempo als zuvor möglich

Ölbremsen machen Ice-Handbike schneller

Die speziellen Handbike-Rollstühle haben schon bei regennassen Straßen Probleme in den Kurven. Um auf Eis nicht nur auf den Geraden Tempo machen zu können, entwickelte ein Niederländer seine Sonderkonstruktion weiter. Mit Gasfedern konnte er früher 14 km/h in der Kurve fahren. Mit einer gasbefüllten Ölbremse erhöhte sich diese Geschwindigkeit um 50 Prozent. Dies liegt an der Möglichkeit, bei einer Kombination aus Ölbremse und Gasbefüllung, eine schiefe Ebene im Horizontalbereich wieder auszugleichen. Denn in den Kurven neigt sich der Sitz seines Handbikes um 10 bis 15 Grad.

HB12-70 Gedämpftes Pendeln
HB12-70 Gedämpftes Pendeln
  • - Förderanlagen
  • - Transportsysteme
  • - Möbelindustrie
  • - Schließsysteme
  • - Sportgeräte
  • HB12-70 Gedämpftes Pendeln
  • HB12-70 Gedämpftes Pendeln
HB12-70 Gedämpftes Pendeln
Hydraulische Bremszylinder erhöhen Komfort bei Gondelfahrten

Gedämpftes Pendeln

Beim Einfahren von Seilbahnkabinen in Skistationen entstehen für Passagiere spürbare Bewegungen. Das Pendeln dämpfen wartungsfreie Hydraulische Bremszylinder vom Typ HB-40-300-EE-X-P perfekt ab. Konstruktionen die über einen Vier-Punkt-Rahmen und einen Verbindungslenker gelenkig mit der Gehängestange verbundenen Gondeln profitieren von der Fähigkeit der einstellbaren Bremsen, beidseitig Druckkräfte von bis zu 10.000 N abzubauen.

GST28-40 Heben sehr schwerer Klappen
GST28-40 Heben sehr schwerer Klappen
  • - Montageplätze
  • - Klappelemente
  • - Lade- und Hebevorrichtungen
  • - Hauben
  • - Maschineneinhausungen
  • GST28-40 Heben sehr schwerer Klappen
  • GST28-40 Heben sehr schwerer Klappen
GST28-40 Heben sehr schwerer Klappen
Schließen und Öffnen des 200 kg schweren Oberwerkzeugs für das Einfügen von Heckscheiben in Cabriodächer geht Anwendern dank Tandem-Gasfedern von ACE leicht von der Hand

Gasfedern als Tandemlösung noch stärker

Industriegasfedern unterstützen beim Öffnen von Klappen, Hauben und Deckeln die Muskelkraft der Anwender. Aber Standardmodelle, wie sie z. B. an Kfz-Motorhauben und -Heckklappen zum Einsatz kommen, sind vom Funktionsprinzip her limitiert. Für große und vor allem schwere Elemente, die wie in diesem Fall in der Produktion beim Zusammenfügen von Cabriodächern zu bewegen sind, bietet ACE Tandem-Gasdruckfedern. Hier gelingt es ihnen, einen Anfangswinkel von 350° mit einem Öffnungswinkel von 80° und der Masse von 200 kg in Einklang zu bringen, und das bei einem Radius des Handgriffes von 850 mm!

GS8-70 Rettungshubschrauber
GS8-70 Rettungshubschrauber
  • - Flugzeugbau
  • - Luft- und Raumfahrt
  • - Hubanwendungen
  • - Hauben
  • - Klappen
  • GS8-70 Rettungshubschrauber
  • GS8-70 Rettungshubschrauber
GS8-70 Rettungshubschrauber
Industriegasfedern: Für sicheren Ein- und Ausstieg

Türen sicher auf und zu

ACE Industriegasfedern erleichtern das Öffnen und Schließen der Türen an Rettungshubschraubern. Die wartungsfreien, in sich geschlossenen Systeme sind in den Einstiegstüren der Hubschrauber vom Typ EC 135 eingebaut. Dort erleichtern sie der Besatzung den schnellen Ein- und Ausstieg und tragen zu erhöhter Sicherheit bei. Die GS-19-300-CC sorgen für eine definierte Einfahrgeschwindigkeit und sichern Halt im Schloss. Die eingebaute Endlagendämpfung macht ein sanftes Aufsetzen der Tür möglich und schont das wertvolle, leichte Material.

GS8-70  Erntemaschinen Wartung
GS8-70 Erntemaschinen Wartung
  • - Agrarmaschinen
  • - Off Road
  • - Klappen
  • - Fahrzeugtechnik
  • - Förderanlagen
  • GS8-70  Erntemaschinen Wartung
  • GS8-70  Erntemaschinen Wartung
GS8-70  Erntemaschinen Wartung
Mehr Schutz: Industriegasfedern sichern schwere Hauben

Schutz unter der Haube

ACE Industriegasfedern verhindern Verletzungen bei Wartungsarbeiten an Erntemaschinen. Die Messer des Maispflückers sind unter Kunststoffhauben angeordnet, welche den Materialfluss innerhalb der Maschine gewährleisten. Für deren Wartung müssen die ca. 7 kg schweren Hauben angehoben werden. Um die Wartungsarbeiter vor dem Herunterfallen der Klappen zu schützen, werden Industriegasfedern vom Typ GS-22-250-DD eingesetzt. Einen weiteren Vorteil bietet die Beständigkeit unter rauen Einsatzbedingungen durch eine verschleißfeste Oberflächenbeschichtung auf der Kolbenstange und den beschichteten Korpus.